Buchtel mit Schinkenfülle

Buchteln mit Schinkenfülle – Saftiger Hingucker

Ja! Buchteln gehen auch pikant! Dieses Rezept für pikante Buchteln mit Schinkenfülle ist ein optischer Hingucker, flaumig zart und wunderbar saftig im Geschmack. Während Buchteln ursprünglich aus dem böhmischen Raum stammen, erfreuen Sie sich seit jeher auch in der österreichischen Küche vor allem als süßes Dessert an großer Beliebtheit.

Für Ostern haben wir uns ein pikantes Buchtelrezept überlegt. Fluffiger Germteig trifft dabei auf eine saftige Fülle aus Osterschinken. Dieses Gericht kann warm als auch kalt genossen werden und bringt Abwechslung auf den klassischen Ostertisch. Zu den Buchteln mit Schinkenfülle kannst du klassisch Kren servieren oder auch eine Schnittlauch- oder Ei-Sauce.

Tipp: Die Buchteln gehen extrem auf, was sie auch besonders flaumig macht. Damit du am Ende aber nicht zu wenig Fülle für viel Teig hast empfehlen wir dir, eher kleine Buchteln zu formen und den Teig flacher auszurollen. So bekommst du ein gutes Verhältnis hin 🙂

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 30 Min.

Zutaten

  • 300 ml Milch lauwarm
  • 100 g Butter
  • 500 g glattes Mehl
  • 1,5 Pkg. Trockengerm
  • 4 Stk. Dotter
  • Schale Bio-Zitrone
  • 2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker

Schinkenfülle

  • 500 g Osterschinken gekocht
  • 2 große Zwiebeln
  • 5 Stk. Knoblauchzehen kleine
  • Prise Majoran
  • 2 EL Butterschmalz
  • 200 g Frischkäse

Anleitung

  • Für den Buchtel-Teig alle trockenen Zutaten miteinander vermengen.
  • Inzwischen Milch und Butter leicht erwärmen (darf auf keinen Fall heiß sein!).
  • Milch-Butter Gemisch und Dotter zu den trockenen Zutaten geben und alles zu einem glatten Teig kneten.
  • Teig an einem warmen Ort zugedeckt für 45min gehen lassen.
  • Inzwischen für die Fülle Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Osterschinken in kleine Würfel schneiden und alles gemeinsam in Butterschmalz anrösten.
  • Fülle etwas auskühlen lassen und dann mit Frischkäse vermengen und mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.
  • Den Teig nochmals kurz durchkneten und dann entweder auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 0,5cm dick ausrollen und Kreise (Ø ca. 8 cm) ausstechen. Alternativ kann der Teig auch einfach in ca. 10-12 gleich große Stücke teilen, zu Kugeln schleifen und dann glatt drücken und leicht auseinanderziehen.
  • Fülle in der Mitte der Kreise platzieren, so dass sich die Kugeln noch gut verschliesen lassen. Teig über der Fülle von jeder Seite zusammen nehmen und verschließen.
  • Eine beliebige feuerfeste Form mit zerlassener Butter ausstreichen und Buchteln mit der Naht nach unten nebeneinander in die Form schlichten. Alles nochmals mit zerlassener Butter bestreichen und an einem warmen Ort nochmals 20 Minuten gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit Backrohr auf 160 Grad vorheizen.
  • Buchteln nach der Ruhezeit auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten goldbraun backen.
  • Tipp: Zu den Schinkenbuchteln schmeckt am besten eine Schnittlauch- oder Ei-Sauce.

Viel Spaß beim Nachkochen von unseren Schinkenbuchteln!

Habt ihr das Gericht schon nachgekocht? Wie hat es euch geschmeckt? Lasst es uns in den Kommentaren wissen und schickt uns euer Lob, freundliche Kritik oder auch eure Ideen sowie Erfahrungen.

Teilt eure Kreationen mit uns und der Welt!

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns Einblicke in eure Kochkünste gewährt und uns auf Instagram bei euren Posts oder in den Stories mit @vulcanoschinken verlinkt.

Folgt uns und werdet auch auf Facebook und Instagram Teil unserer Vulcano-Familie. 💚

Angebot!
21,50  inkl. MWst
2,70  inkl. MWst

2,50  / 100 g

Appetit auf Mehr?

In unserer Rezeptsammlung findest du weitere tolle Rezepte um deine Jause so richtig aufzupeppen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating