Frischfleisch

Vulcano Schweinefleisch

Ob feinstes Schweinefilet für Medaillons, saftiger Schopf für den Schweinsbraten oder Ripperl für die nächste Grillerei. All das und noch mehr kannst du dir ab sofort ganz einfach online bestellen. Vulcano Schweinefleisch stammt zu 100% von unseren steirischen Schweinen. Vielseitig einsetzbar vereint unser Frischfleisch Sortiment vor allem eines: Höchste Vulcano Qualität. Das versprechen wir dir im Namen unserer Vulcano Familie.

Qualitätskriterien

Wir führen einen Familienbetrieb, in dem wir die Vision von unverfälschten, echten und beseelten Produkten leben. Unser Ziel ist es, ein neues Bewusstsein für mehr Tierwohl und Qualität zu schaffen. Für dich bedeutet das: Werte, die man schmeckt. Unser Vulcano Schweinefleisch wird unter höchsten Qualitätskriterien produziert, von der Aufzucht der Schweine bis hin zur Schlachtung und Verarbeitung. Höchste Qualität beim Schweinefleisch ist unsere oberste Priorität, um dir ein hochwertiges und einzigartiges Geschmackserlebnis zu ermöglichen.

Höherer intramuskulärer Fettgehalt

Ein höherer intramuskulärer Fettgehalt entsteht durch das natürliche Wachstum unserer Schweine und die ausgewogene Fütterung mit regionalen und natürlichen Futtermitteln. Intramuskuläres Fett ist im Vulcano Schweinefleisch als feine Marmorierung wahrzunehmen und wird zum qualitativ hochwertigem und wichtigen Geschmacksträger.

Tierwohl

Im Vulcano Tierwohl Prinzip bilden die artgerechte Haltung, 200% Platz in verschiedenen Räumlichkeiten mit freiem Auslauf, permanent natürliches Tageslicht und Zugang zu Stroh, eine selbstverständliche Basis. In unseren Ställen haben wir an vieles gedacht, was unsere Tiere zum Glücklichsein brauchen. Viel Spielraum zum Toben, hier und da erfrischende Duschen, wohltuende Kratzbürsten, sowie Indoor- und Outdoorbereiche mit teils klassischer Musik. Die Vulcano Tierwohl Kriterien sorgen für natürliches Licht, frische Luft und nicht zuletzt ausreichlich Platz. Die Gesundheit, das körperliche Wohlbefinden der Schweine und das wertschätzende Miteinander mit ihnen stehen für uns bei unserer Arbeit stets im Vordergrund. Unsere Schweine sollen sich natürlich verhalten können.

Herkunft

Vulcano Schweinefleisch stammt zu 100% von unseren steirischen Schweinen. Diese werden in der Südoststeiermark geborene, wachsen in unseren Betrieben in Feldbach auf, und werden auch hier geschlachtet. Wir achten darauf, dass die Transportwege zum Schlachthof ausgesprochen kurz sind und die Marke von 30 Minuten nicht überschreiten. Die Schlachtung erfolgt im regionalen und verantwortungsvollen Metzgerei-Schlachthof. Der gesamte Betrieb ist mit seinem Team auf eine stressfreie Schlachtung der Tiere ausgebildet.

Gentechnikfreies Futter

Das natürliche Futter unserer Schweine besteht zum Großteil aus Eigenanbau und wird mit hochwertigem Donausoja ergänzt. So nehmen wir keine langen Transportwege in Kauf, sondern können ökologisch und nachhaltig arbeiten. Hinzu kommen wertvolle Mineralstoffe, die zu einem gesunden Wachstum der Schweine und damit zu einer besonderen Qualität vom Schweinefleisch beitragen.

Frischfleisch Produkte

In unserem Vulcano Schweinefleisch Sortiment findest du eine Auswahl an verschiedensten Frischfleisch Produkten für verschiedenste Einsatzgebiete. Schweinskarree, Schweinsfilet, Schopf, Bauch, Ripperl und Kaiserteil von steirischen Schweinen kannst du dir direkt online bestellen und nach Hause liefern lassen. Neben den Besonderheiten der einzelnen Produkte geben wir dir Tipps, welches Schweinefleisch du wofür verwenden kannst und wie du es am besten zubereitest.

Schweinskarree

Das Karree stammt vom Rücken des Schweines und wird oftmals zwischen kurzem und langem Karree unterschieden. Das Vulcano Schweinskarree ist auch als kurzes Karree bekannt und zeichnet sich durch seinen sehr mageren Fleischteil und der Fettschicht an der Oberseite aus. Mit seiner ausgezeichneten Fleischqualität und seiner zarten Beschaffenheit ist das Karree ein wahrer Allrounder in der Küche.

Verwendung Schweinskarree

Mit seiner Schwarte ist das Schweinskarree mitunter das beste Stück für einen Schweinsbraten mit Knusperkruste. Auch zum Grillen eignet sich das Karree ausgezeichnet und ist als Karree-Kotelette die magere alternative zum Schopf-Kotelette. Entfernt man die Schwarte, wird das Karree auch gerne als Natur- oder klassisches Schnitzerl verwendet.

Schweinsfilet

Direkt unter dem Kurzen Karre liegt das Schweinsfilet, in Österreich auch als Schweinslungenbraten oder Schweinsfischerl bekannt. Das Filet ist besonders mürb und mager, zugleich jedoch auch ausgesprochen saftig.

Verwendung Schweinsfilet

Auch für das Schweinsfilet gibt es eine Menge verschiedene Rezepte und Zubereitungsarten. Durch seine feine Beschaffenheit wird das Filet gerne für Schweinsmedaillons verwendet. Fein aufgeschnitten kann es zudem als hochwertiges Geschnetzeltes verwendet werden. Beim weihnachtlichen Fondue ist das Filet das beliebteste Stück vom Schwein, da es besonders schnell durch ist und köstlich saftig bleibt.

Schopf

Der Schopf ist das letzte Teilstück im Rücken, welches am Kopf endet und an die Schweineschulter anschließt. Der Schopf ist gut durchzogen und sein qualitativ hochwertiges Fettgewebe ist nicht nur wichtiger Geschmacksträger, sondern sorgt auch nach der Zubereitung noch für einen besonders saftigen Geschmack.

Verwendung Schopf

Das klassische Rezept für einen Schweineschopf ist der Schopfbraten aus dem Ofen. Durch sein durchzogenes Fettgewebe begießt sich der Braten während der Zubereitungszeit quasi von selbst. Wer für seinen Schweinsbraten Vulcano Schopf verwendet, kann sich auf ein besonders saftiges und geschmacksintensives Gericht freuen. Schneidet man den Schopf in ca. 1cm dicke Koteletts, kann man diese am Grill scharf anbraten. Eine köstliche Ergänzung zum Karree und vor allem für all jene, bei denen es beim Grillen auch fettiger sein darf.

Bauchfleisch

Das Vulcano Bauchfleisch ist neben dem Karree und Schopf der dritte Klassiker für einen Schweinsbraten. Bauchfleisch besteht zu fast zwei Dritteln aus Muskelfleisch, den Rest bildet ein hochwertiges Fettgewebe. Dieses fungiert als Geschmacks- und Aromaträger und verleiht dem Bauchfleisch eine sehr saftige Note.

Verwendung Bauchfleisch

Als Schweinsbraten kann man das Vulcano Bauchfleisch am besten mit knuspriger Schwarte oder als Kümmelbraten zubereiten. Wer ein Liebhaber von Krenfleisch ist, kann den Schweinebauch auch im Topf am Herd zubereiten. Im Sommern kannst du das Vulcano Bauchfleisch auch in 1cm dicke Scheiben schneiden und auf dem Grill scharf anbraten. Durch sein gutes Fettgewebe entsteht am Grill ein Kotelett mit einer köstlich knusprige n Kruste.

Ripperl

Schweinsrippen, oder auch Schälrippchen oder Spareribs, werden aus den Rippenausläufern des Schweinebauches entnommen. Vor allem Spare Ribs zeichnen sich dadurch aus, dass die Knochen an diesen Stellen nicht mehr so eng aneinandergereiht sind, wodurch sie deutlich mehr Fleischanteil besitzen.

Verwendung Ripperl

Ripperl sind in der Zubereitung durchaus etwas komplexer als ein klassisches Kotelett. Mit dem richtigen Wissen sind sie aber ein Highlight bei jeder Grillfeier und können abseits davon auch im Smoker oder Backrohr wunderbar gelingen. Vulcano Ripperl zeichnen sich durch eine sehr hohe Qualität aus, was sich bei richtiger Zubereitung im Geschmack und der Konsistenz widerspiegelt. Gibt man ihnen die Zeit, die sie brauchen, löst sich das Fleisch wie von selbst von den Knochen.

Vulcano Frischfleisch Ripperl

Kaiserteil

Das Kaiserteil, auch Schale genannt, stammt aus dem Inneren des Schlögels und hat eine sehr geringe bis gar keine Fettauflage. Das macht das Kaiserteil neben dem Filet zu den feinsten Teilen des Schweines.

Verwendung Kaiserteil

Durch seine Feinfasrigkeit und die magere Zusammensetzung eignet sich ein Kaiserteil vom Schwein am besten für kurzgebratene Gerichte. Wir verwenden das Kaiserteil vom Vulcano Schwein am liebsten für Naturschnitzel mit Saft oder für das klassische, panierte Schweineschnitzel.

Frischfleisch Schnitzel