Frühlingssalat

Frühlingssalat

Frühlingssalat mit Vulcano Schinken

Der Frühling bringt ein wenig Farbe auf den Teller! Grüner Salat (oder bunter) wird mit aromatischem Dressing und raffinierten Toppings verfeinert. Wir verfeinern unseren Salat nicht nur mit unserem köstlichem Vulcanoschinken, sondern auch mit selbst gepflückten Kräutern. Im Frühling ist das Angebot an frischen Kräutern sehr groß. Daher ist es die perfekte Voraussetzung, um Salate raffiniert aufzupeppen und kreativ abzuwandeln. In Kombination mit dem Schinken und frisch gebackenem Brot eignet sich ein Frühlingssalat wirklich toll als leckere Hauptspeise.

Welche Kräuter kann man selber pflücken?

  • Löwenzahn
  • Gänseblümchen
  • Bärlauch
  • Ahorn
  • Kapuzinerkresse
  • Rotklee
  • Wiesen-Margerite
  • Wiesen-Sauerampfer

Zutaten für 5 Portionen:

Zubereitung für den Frühlingssalat

  • Olivenöl und Weißen Balsamessig mit einem Schneebesen verrühren. Salz und Pfeffer untermischen. Alls kräftig verrühren bis das Dressing homogen ist. Mit Limettenabrieb verfeinern.
  • Kräuter waschen und gut trocken schleudern.
  • Die Cherrytomaten vierteln und mit dem Gemischten Salat und Kräutern vermischen.
  • Den Salat mit dem Dressing marinieren und auf 5 Tellern anrichten und mit jeweils 3 Schinkenscheiben marinieren. Ein paar Gänseblümchen on Top machen das ganze natürlich doppelt schöner.
  • Viel Spaß und guten Appetit. 🙂

Weitere Rezepte finden Sie HIER.

Folgen Sie uns auch auf Facebook und Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.