Grillrezept | Knoblauchbutter mit Speck

Grillfleisch ohne Knoblauchbutter? Kann man machen – aber nicht mit uns 😉 Für uns gehört Knoblauchbutter einfach zum Grillen dazu und wir mögen sie am liebsten hausgemacht. Daher haben wir hier ein schnelles und einfaches Rezept, das jedoch geschmacklich am Ende schon etwas besonderes ist. Denn unsere Knoblauchbutter verfeinern wir mit frischen Kräutern und klein gehacktem Speck.

Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.

Zutaten

  • 4-6 Knoblauchzehen
  • 90 g Speck
  • 10 g Kräuter nach belieben
  • 200 g Butter
  • Prise Salz

Anleitung

  • Aus der Butter machen wir eine Nussbutter, indem wir sie langsam am Grill zerlassen und nach dem Aufschäumen etwas länger auf der Hitze stehen lassen. Wenn sie eine leichte karamellbraune Farbe bekommen hat, kann sie weg von der Hitze.
  • Knoblauch, Kräuter und Speck fein hacken und in die heiße Butter geben.
  • Nach 2 Minuten rühren kann alles mit dem Pürierstab gründlich püriert werden.
  • Butter mindestens 4 h kaltstellen damit diese gründlich durchziehen kann.

Viel Spaß beim Nachkochen unseres Grillrezeptes!

Habt Ihr das Gericht schon nachgekocht? Wie hat es euch geschmeckt? Lasst es uns in den Kommentaren wissen und schickt uns euer Lob, freundliche Kritik oder auch eure Ideen sowie Erfahrungen.

Teilt eure Kreationen mit uns und der Welt!

Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns Einblicke in eure Kochkünste gewährt und uns auf Instagram bei euren Posts oder in den Stories mit @vulcanoschinken verlinkt.

Folgt uns und werdet auch auf Facebook und Instagram Teil unserer Vulcano-Familie. 💚

3,65  inkl. MWst

3,04  / 100 g

29,90  inkl. MWst
3,40 5,50  inkl. MWst

2,00 1,83  / 100 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating