Steirergröst'l mit Vulcanospeck und Krautsalat

Dauer 35 Minuten

Koch: Hr. Robert Peiser

Zutaten für 4 Personen:

Steirergröst`l:
80g Zwiebel, 160g Speck, 80g Kürbiskerne geröstet, 160g Grammeln, 640g gekochte Kartoffeln, 40g Petersilie, 40ml Kernöl, 40ml Öl, Salz, Pfeffer, Muskat, Majoran, Kümmel
Krautsalat:
720g Weißkraut, 40ml Apfelessig, 40ml Sonnenblumenöl, Salz, Pfeffer, Zucker, Kümmel

ZUBEREITUNG

Kartoffeln in Salzwasser mit etwas Kümmel kochen. Zwiebel fein hacken, Speck würfelig schneiden, Kürbiskerne grob schroten. Die gekochten Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Pfanne erhitzen, Zwiebel glasig rösten, Speck, Grammeln und Kürbiskerne dazugeben. Gut durchmengen. Röstgut aus der Pfanne nehmen. Öl eingießen, erhitzen und Kartoffeln knusprig braten Röstgut hinzufügen, würzen mit gemahlenem Kümmel, Muskatnuss, Majoran, Salz und Pfeffer. Gut durchmengen, Kernöl beigeben und mit gehackter Petersilie abrunden. 

Warmer Krautsalat:
Kraut fein schneiden, einsalzen und mit heißer Essigmarinade bestehend aus Essig, Wasser, Salz Pfeffer, Kümmel und Zucker übergießen. Kraut richtig durchkneten und gut eine Stunde durchziehen lassen. Danach mit Öl versehen, durchmengen und abschmecken. Warm servieren.

Hier das Rezept zum Downloaden